Biologische Vielfalt ist in einem Schottergarten Fehlanzeige – die künstlichen Steinwüsten sind lebensfeindlich und schlecht für das Klima.

Im Rahmen des Projekts „Schottergärten umbauen“ engagieren wir uns für die Erstellung eines umfassenden Flyers, der zu den ökologischen Nachteilen von Schottergärten informiert und Tipps zu deren Umgestaltung gibt.

Zudem suchen wir im Rahmen eines Modellprojekts Privatleute oder Institutionen, die ihren Schottergarten rückbauen und Schritt für Schritt zu einem Schotterrasen oder in einen naturnahen Garten umwandeln wollen. Hier stehen wir beratend zu Verfügung. Wir möchten unsere Arbeit anhand von Fotos dokumentieren und in verschiedenen Medien veröffentlichen.

Unsere geplante Plakataktion „Mehr Natur in die Stadt“ möchte Bürger*innen dazu aufrufen, durch das Anlegen naturnaher Gärten und die Übernahme von Baumbeetpatenschaften einen Beitrag zur Stadtbegrünung und damit zur Verbesserung des Stadtklimas und zur Förderung der Artenvielfalt zu leisten.

Bist du dabei? Kontaktiere uns einfach über die E-Mail naturstadt@rtk-loerrach.de
Deine Ansprechpartner*innen sind Daniela Sojka und Brigitte Rau