Neuerungen zur Nutzung von Photovoltaikanlagen

Die Bundesregierung hat am 14.09.2022 weitreichende steuerliche Entlastungen und Entbürokratisierungen für die dezentrale Nutzung von Photovoltaikanlagen beschlossen. 

Eine Übersicht:

  • Neue PV-Anlagen bis 25 kWpeak: keine Begrenzung der Wirkleistungseinspeisung auf 70% . 
  • Altanlagen: die sogenannte 70% Regelung bis 7 kWp wird ab 1.1.23 aufgehoben.
  • Einfamilienhäuser:  Einnahmen aus PV bis 30 kWp sind einkommenssteuerfrei 
  • Mehrfamilienhäuser: Einnahmen  aus PV bis zu 100 kWp sind einkommenssteuerfrei 

Mehr dazu bei www.energie-experten.org